Benutzerspezifische Werkzeuge
     
Sie sind hier: Startseite Softwaretechnik Medizintechnik DICOM Anbindungen

DICOM Anbindungen

Digitale Bildverarbeitung und Kommunikation in der Medizin

DICOM Integration Plus bringing worlds together

„DICOM Integration Plus“ ist die günstige Produktfamilie für den interdisziplinären, hersteller­unabhängigen Datenaustausch auf DICOM-Basis. Sie bietet einen Austausch von Bild- und Patientendaten über Systemgrenzen hinaus. DICOM Integration Plus ist für Kliniken und Praxen gleichermaßen interessant. Die Produkte „DICOM Integration File“ und „DICOM Integration Dir“ eignen sich insbesondere für filmlose Überweisungen. Im Gegensatz zu den Netzwerkfunktionalitäten von „DICOM Send“ erfolgt hier der Datenaustausch mühelos über Dateien, die direkt per Standarddatenträger ausgetauscht werden können.

DICOM - das ideale Datenformat!

DICOM ist ein offener, bereits seit 1993 existierender weltweiter Standard. Er wird in nahezu allen Kliniken eingesetzt, die digitale Bilddaten verwenden.

DICOM ist zukunftssicher, da es ständig weiterentwickelt wird. Der Standard ist sehr umfangreich und deckt alle Bedürfnisse ab, die beim Austausch digitaler Bild- und Patientendaten entstehen.


 Im DICOM-Format ist gewährleistet, dass es nicht zu Verwechslungen von Bild- und Patientendaten kommen kann. Die neuen DICOM Bild­formate IO und DX sind speziell für das dentale digitale Röntgen geeignet. Hier können auch Geräteinformationen und anatomische Positionsinformationen, wie z.B. die Zahnnummer, abgespeichert werden. DICOM wird von der ADA (American Dental Association) unterstützt und als Basis für den systemunabhängigen Datenaustausch angesehen.

Überweisungen mit „DICOM Integration File/Dir“ und SIDEXIS XG:

• Direkter DICOM File Export bzw. Untersuchungsexport. Dieser beinhaltet bereits die Patientendaten, den Befundungstext, die Positionsinformationen und andere wichtige Daten der Aufnahme.
• Übermittlung der Datei auf Datenträgern oder per E-Mail.
• Betrachtung der Daten beim Empfänger mit DICOM Standard-Viewer oder Import der Daten in ein anderes Bildverarbeitungsprogramm mit Hilfe einer DICOM Importfunktion, wie sie die „DICOM Integration Plus“ Produkte bieten werden.
(DICOM Viewer sind frei erhältlich).

DICOM Integration File:

Mit „DICOM Integration File“ können SIDEXIS Bilder in ein entsprechendes DICOM Dateiformat exportiert werden. Hierbei werden neben den Bilddaten auch die Patienteninformationen und untersuchungsrelevante Informationen geschrieben.


Panorama- und cephalometrische Aufnahmen können im DICOM DX Format gespeichert werden. Intraoralaufnahmen werden im DICOM IO Format gespeichert. Darüber hinaus wird das Secondary Capture Format (SC) für alle Bildtypen, inklusive Video­standbilder, unterstützt. Diese Formate sind hersteller- und betriebs­systemunabhängig. Sie können auf standardisierten Datenträgern oder per E-Mail ausgetauscht werden.

„DICOM Integration File Plus“ wird zusätzlich auch in der Lage sein, DICOM DX-, IO-Bilder und SC-Bilder in SIDEXIS XG zu importieren.


Einfache Installation und perfekte Integration durch DirektDental!

Durch die DirektDental Schnittstelle können alle Produkte der DICOM Integration Plus Familie einfach an namhafte Produkte dentaler, digitaler Bildverarbeitungsprogramme angeschlossen werden. In SIDEXIS XG können die Funktionen anschließend direkt über konfigurierbare Menüs und Buttonbars aufgerufen werden. Für den Benutzer ist hierdurch die Einarbeitung minimal.

DICOM Integration Dir:

„DICOM Integration Dir“ enthält sämtliche Funktionen von DICOM File und bietet darüber hinaus die Möglichkeit, ganze SIDEXIS XG Untersuchungen auf einmal in DICOM Files abzulegen. Neben den Files wird auch ein DICOM Directory geschrieben. Hierin sind alle zusammen­gehörigen Files verbunden. Ein DICOM-kompatibler Viewer kann mit Hilfe des DICOM Directory auf alle hinterlegten Patienten- und Untersuchungsdaten zugreifen und diese im Kontext der Bilder anzeigen.

„DICOM Integration Dir Plus“ wird zusätzlich auch in der Lage sein, mehrere XG kompatible DX- und IO-Bilder des DICOM DIRs in SIDEXIS XG zu importieren.

Artikelaktionen